Leverkusen

Produktionsanlage für Lewatit® Ionenaustauscher in Leverkusen

Am Standort in Leverkusen produziert LANXESS seit Mitte der 60er Jahre ausschließlich heterodisperse Lewatit® Ionenaustauscherharze. Rund 35.000 Tonnen Anionen- und Kationenaustauscherharze werden jährlich in Leverkusen hergestellt.

LANXESS hat 2014 in Leverkusen sein Geschäft mit Lösungen für die Wasseraufbereitung gestärkt. Rund 10 Mio. € wurden in den Ausbau einer neuen Produktionsstraße für schwach saure Kationenaustauscher der Premiummarke Lewatit® und eine hochmoderne Anlage zur Abfüllung und Verpackung nach Food Grade-Standard investiert.

Auf einer Fläche von 300 Quadratmetern wurde ein Gebäude für die Abfüllung von Produkten für Lebensmittelanwendungen errichtet. Mit dem so genannten „Food Grade“-Packaging setzt LANXESS bei der Reinheit der Produkte einen sehr hohen Standard und stellt eine noch höhere Qualität der Produkte sicher.